Im Zentrum des Übens von Thai Chi steht eine so genannte „Form“, ein klar umschriebener Bewegungsablauf aufeinanderfolgender, meist fließender Bewegungen.

Eine Form setzt sich aus mehreren Bildern bzw. Einzelbewegungen zusammen. Viele Formen werden deswegen nach der Anzahl ihrer Bilder benannt, so zum Beispiel die 24-Bilder-Form (Pekingform) oder die 37-Bilder-Form nach Zheng Manqing. Die längsten Formen haben über 100 Bilder.

Die Ausführung der Form kann von wenigen Minuten bis zu eineinhalb Stunden dauern, je nach Anzahl der Bilder und Geschwindigkeit der Ausführung.

KONTAKT
Lutz Döhler
Tel.: 0209 – 51181

TRAININGSZEIT
Donnerstag 18:30 – 20:00

TRAININGSHALLE
Dieter Renz Halle/Foyer